Psychotherapie

Baumbilder als Einstieg in die Klientenarbeit


Dozent
Christina Vedar
Teilnahmegebühr
135,00 EUR
Veranstaltungsort
Köln
Tel.: 0221-923 07 70
Unterrichtstermine
  • Sa., 24.07.2021, 10:00-18:00
Mehr Termine anzeigen Weniger anzeigen



Download Seminarflyer

Beschreibung

Der Baum, stellvertretend für einen Selbst, der Spiegel, eine Metapher für die Persönlichkeit. Über Baumbilder lässt sich die psychische Struktur und Persönlichkeit eines Menschen erschließen. Wir können uns einen Eindruck von seinen Konflikten und seinen Fähigkeiten verschaffen. Spontan gestaltete Bilder zeigen unbewusste Anteile der Psychopathologie; aber auch Ressourcen, die zu erkennen und zu unterstützen sind.

Mit Klienten, als Einstieg, ein Baumbild anzufertigen und darüber diesen, die aktuelle Fragestellung, Ressourcen und Hemmer identifizieren zu können und gleichzeitig dem Menschen Entlastung verschaffen zu können, da nicht er oder sie, sondern der Baum als Metapher im Vordergrund steht, ist ein Einstieg für die Klientenarbeit im sozialen, pädagogischen oder theraopeutischen Kontext.

Im Seminar werden verschiedene Methoden zu „Baumbildern“ vorgestellt und auch in der Selbsterfahrung kennengerlernt.

Das Seminar eignet sich als Fortbildung für Heilpraktiker für Psychotherapie, Kunst-Therapeuten und Sozialarbeiter, die eine Methode zur Standortanalyse für ihre Klienten erlernen möchten.

Der Baum, stellvertretend für einen Selbst, der Spiegel, eine Metapher für die Persönlichkeit. Über Baumbilder lässt sich die psychische Struktur und Persönlichkeit eines Menschen erschließen. Wir können uns einen Eindruck von seinen Konflikten und seinen Fähigkeiten verschaffen. Spontan gestaltete Bilder zeigen unbewusste Anteile der Psychopathologie; aber auch Ressourcen, die zu erkennen und zu unterstützen sind.

Mit Klienten, als Einstieg, ein Baumbild anzufertigen und darüber diesen, die aktuelle Fragestellung, Ressourcen und Hemmer identifizieren zu können und gleichzeitig dem Menschen Entlastung verschaffen zu können, da nicht er oder sie, sondern der Baum als Metapher im Vordergrund steht, ist ein Einstieg für die Klientenarbeit im sozialen, pädagogischen oder theraopeutischen Kontext.

Im Seminar werden verschiedene Methoden zu „Baumbildern“ vorgestellt und auch in der Selbsterfahrung kennengerlernt.

Das Seminar eignet sich als Fortbildung für Heilpraktiker für Psychotherapie, Kunst-Therapeuten und Sozialarbeiter, die eine Methode zur Standortanalyse für ihre Klienten erlernen möchten.

Dozent

Christina Vedar

Teilnahmegebühr
135,00 EUR

Veranstaltungsort
Köln
Tel.: 0221-923 07 70

Unterrichtstermine

  • Sa., 24.07.2021, 10:00-18:00

Jetzt anmelden

Download Seminarflyer




Haben Sie Fragen?

Unsere Studienleitung in Köln, Herr Thomas A. Schäfer berät Sie gerne telefonisch unter 0221-923 07 70, per E-Mail an koeln@paracelsus.de oder über das Kontaktformular .
Deutsche Paracelsus Schule
Barbarossaplatz 4
50674 Köln
Baumbilder als Einstieg in die Klientenarbeit


Empfehlen Sie dieses Seminar Ihrem Freund oder Bekannten



SeminarIdInternet: 3072605024072021/Nummer: SSA50240721

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü