Ulrike Dahm, Psychologische Beraterin

In Unterhaching gelandet

Jahrelang ist die Therapeutin Ulrike Dahm Woche für Woche durch die Lande gereist: “In ganz Deutschland, in der Toskana und in der Schweiz hielt ich Vorträge, Lesungen, Seminare und wurde von Journalisten interviewt.” Der Grund: Die Bücher der gebürtigen Augsburgerin trafen bei den Lesern ins Schwarze. “Sei Dein bester Freund” lautete der Titel des ersten Buchs von 1992. In der Folgezeit hatte Ulrike viele Frauen in der Therapie, die gerne souveräner auftreten wollten. Für sie schrieb sie 1997 “Die Kraft des Nein”.

Inzwischen liebäugelt die Nimmermüde mit dem dritten Buchprojekt. Doch das geht sie in Ruhe an: “Auch ich muss manchmal ‘nein’ sagen”. Noch genießt sie es, eine Weile zuhause zu bleiben und nicht auf Verlagsreise zu gehen. So hat sie mehr Zeit für ihre Klienten, kann öfter mit ihrem Mann Axel Schmidt kochen oder Sport treiben, Freunde einladen und sich der Acrylmalerei widmen. Die zwei Stockwerke des großen Hauses in Unterhaching sind voll mit kräftig leuchtenden Bildern. Mit Klienten arbeitet die Hobbykünstlerin ganz oben im gemütlichen Dachgeschoss. Axel, der Zimmereibesitzer, hat den Raum mit viel Holz ausgebaut. Hier ist genug Platz für Körperarbeit, in einer Sitzecke gibt es Tee zur Entspannung.

Berufsstart Sonderpädagogik

Ihre Arbeit mit den Menschen hat Ulrike als Sonderschullehrerin für verhaltensgestörte und lernbehinderte Kinder begonnen. “In der Schule interessierte mich vor allem die pädagogische und psychologische Arbeit. Ich engagierte mich ehrenamtlich in Jugendzentren und vor allem in der Drogenszene” erzählt die Dozentin und Autorin, die schon so viel Verschiedenes erlebt hat. Ein Universitätskurs über klientenzentrierte Gesprächstherapie brachte den nächsten Stein ins Rollen. “Ich ging auf Lehr – und Wanderjahre in die Vereinigten Staaten.”

Nach der Qualifizierung in Shiatsu, Körper- und Energiearbeit begann die Weitgereiste in München eine Ausbildung in Voice Dialogue, einer Therapieform, die die verschiedenen Persönlichkeitsanteile eines Menschen in Einklang bringen will. Zusätzlich erlernte die Augsburgerin die systemische Paar- und Familientherapie und machte dann den Heilpraktikerschein. Seit gut zehn Jahren arbeitet Ulrike in Unterhaching mit ihren eigenen Klienten, in Einzel- oder Gruppensitzungen. Sie startete nebenberuflich, um weniger Erfolgsdruck zu haben. Heute ist sie hauptberuflich Therapeutin – für ihre eigenen Klienten und als Dozentin für Voice Dialogue sowie Systemaufstellungen für Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und Berufsanfänger.

Leb jetzt!

Gibt es bei Ulrike eine feste Vorgehensweise? “Nein. Wenn ein neuer Klient mit Beziehungsschwierigkeiten, Depressionen oder Ängsten zu mir kommt, kucke ich ihn mir erst mal an. Bei der Arbeit bleibe ich fast nie still sitzen: Wir machen Übungen, Skulpturen, Rollenspiele, kleine Aufstellungen und probieren neue Körperhaltungen aus. ‘Leb jetzt!’ möchte ich manchmal sagen. Ich will meine Intensität und mein Feuer weitervermitteln.”

Doch auch Meditation, Stille und Ruhe sind ein fester Bestandteil ihrer Therapie. Die Teilnehmer der abendlichen Selbsterfahrungsgruppen meditieren schon mal zusammen oder entspannen sich mit Klangkörpern. In Zukunft will Ulrike die Hypnotherapie näher kennenlernen, da sie hilft, die Wahrnehmung zu schulen. “Das worauf man seine Aufmerksamkeit richtet, wird Wirklichkeit.”
Systemische Paar- und Familientherapie
Voice Dialogue
Ulrike Dahm, geb. 1954
Gartenstr. 20
82008 Unterhaching
Tel./Fax.: 089-6118847
E-Mail: info@wege-zum-selbst.de

Einzel- und Paarsitzungen: Di, Mi, Do nach Vereinbarung
telefon. Sprechstunde: Di: 9 – 10 Uhr
Selbsterfahrungsgruppe: Montag, 19:30 bis 22 Uhr

Schwerpunkte: Systemische Paar- und Familientherapie, Voice Dialogue, Hypnotherapie, Entspannungsverfahren, Meditation

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü