Jens Wiemeyer, Psychologischer Berater

 

Outside – Inside: Beratung für außen und innen

In neun Jahren änderte Jens Wiemeyer’s Arbeitgeber dreimal den Namen. Noch häufiger wurde die komplette Unternehmensstruktur reorganisiert, Vorgesetzte wechselten, Abteilungen gingen in anderen auf, Mitarbeiter landeten in neuen Büros. Als langjähriger Kopf eines Vertriebsteams und später Leiter einer Vertriebsniederlassung mit Standorten in München und Nürnberg kennt der gelernte Industriekaufmann und Diplom-Betriebswirt (VWA) Turbulenzen und Stimmungswogen in Arbeitsgruppen. Mit Gruppendynamik, Ängsten, Frusterlebnissen und Aggressionen von Mitarbeitern kann er umgehen. “Den äußeren Veränderungen wollte ich schon damals innere Konstanz gegenüberstellen. Meine Leute sollten Wertschätzung erfahren und gemeinsame Visionen haben. Ich war ihnen bei ihren eigenen inneren Veränderungen behilflich.”

Um diese Herausforderung zu bewerkstelligen, hat sich der gebürtige Züricher seit 1995 in Führung, Kommunikation und sozialpädagogischen Fertigkeiten weitergebildet. In den 18 Jahren seiner Betriebszugehörigkeit war der Vater zweier Kinder Ausbilder, betreute Praktikanten, Außendienstmitarbeiter und Kollegen mit psychischen Problemen. Im Kern arbeitet er heute noch ähnlich. Seit Anfang 2004 ist der umtriebige Netzwerker jedoch sein eigener Chef. Ihm gehört das Beratungsunternehmen B.iN Business- und Personaldevelopment.

“Aus der Firma ausgestiegen bin ich 1999. Ich erinnerte mich daran, dass ich schon immer davon träumte, selbstständig zu sein. Aber anfangs wusste ich nie, womit! Beim Rückblick auf meinen Lebenslauf entdeckte ich den roten Faden: Mein Weg ging ganz deutlich in Richtung Persönlichkeits- und Unternehmensentwicklung.” Weil seine Frau, Justizsekretärin am Landgericht Nürnberg, Jens Wiemeyer unterstützte, besuchte er in den folgenden drei Jahren unter anderem eine Ausbildung zum Coach und zum Fachtherapeuten für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. “Trotz meiner Erfahrung in Teamarbeit und Führung war es gut, in der Therapie-Ausbildung einen Überblick über die verschiedensten Beratungsansätze und psychologisches Grundwissen zu bekommen. Im Unterschied zu vielen anderen Coachs klingeln bei mir schneller die Alarmglocken, wenn mein Klient in einer Krise steckt oder depressiv ist. Dann weiß ich sofort, was zu tun ist.”

Der Schwerpunkt der B.iN Business- und Personaldevelopment ist die berufliche Leistungsoptimierung. “Menschen mit guter Gesundheit, offener Kommunikation und strategischem Handeln sind der Schmierstoff der Wirtschaft.” Dieses Konzept spricht sowohl Unternehmen als auch Privatleute an. “Im Einzelcoaching richte ich mich an Menschen zwischen 35 und 55 Jahren, die eines Tages wie ich erkennen: Das kann nicht alles gewesen sein.” Wiemeyers Vorgehensweise: “Der erste Schritt ist stets eine ausführliche Standortdiagnose mit Hilfe eines erprobten psychologischen Tests und bis zu vierstündigem Feedback. Dann betrachten wir das Veränderungspotenzial: Passt das Testergebnis zu den inneren und äußeren Anforderungen des Kunden? Was will er oder sie verändern? Im Entwicklungscoaching legen wir die nötigen Schritte fest, um die neuen Ziele zu verwirklichen. Mit Durchbruchshypnose wurde bei einer Bankmitarbeiterin zum Beispiel ein Riesenpotenzial an Energie freigelegt. Jetzt hat sie ihre wunden Punkte erkannt und besucht gezielt Trainings von Rhetorik bis Mitarbeiterführung.”

Tipps für Berufseinsteiger

Der Einstieg in die Selbstständigkeit ist selbst einem alten Hasen wie Wiemeyer nicht in den Schoß gefallen. “Man darf nicht denken, dass eine Ausbildung reicht und dann die Leute vor der Tür Schlange stehen.” Jens Wiemeyer ist ständig auf Tour, um seine Dienstleistung vorzustellen. Der Hobbyläufer hält Vorträge und Seminare auf Lehrerveranstaltungen, bei den freien Wirtschaftsjunioren und auf Messen, um nur einige zu nennen. “Viele Teilnehmer an Kommunikationsseminaren üben entweder gar nicht oder nur im stillen Kämmerchen. Diesen Leuten empfehle ich, mit ihren Kurskollegen zu trainieren, was das Zeug hält. Denn die eigene Familie hat oft kein Interesse daran, mit NLP oder anderen Gesprächsführungsmethoden traktiert zu werden. Auf diese Weise sind schon Ehen zerbrochen!”

Jens Wiemeyer
geb. 1962 in Zürich

Praxis-Infos

Business- und Personaldevelopment

Berater-, Bewerber- und Betriebsberatung
Personalauswahl, -entwicklung und training
Veränderungs- und Managementcoaching

Zielgruppe: Menschen, die mehr Zufriedenheit im Beruf wünschen – Heilpraktiker, Berater, Lehrer, Mitarbeiter, Führungskräfte, Verkäufer und Unternehmer

Methode:

Standortbestimmung
Zieldefinition
Entwicklungscoaching

psychologisch fundiert:

Potenzialanalyse, Rollen- und Verhaltensanalyse
Gesprächstherapie nach Rogers
Neurolinguistisches Programmieren (NLP)
Provokative Therapie nach Farrelly
Kommunikationspsychologie nach Schulz von Thun
Transaktionsanalyse und Verhaltenstherapie
Katathym-Imaginative Psychotherapie
Hypnose mit aufdeckender und klinischer Hypnose
Autogenes Training

Termine nach Vereinbarung

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü