Dieter Wolf, Heilpraktiker

“Ein Mensch ist doch mehr als nur die Summe seiner materiellen Körperteile”

Nach diesem Motto begann sich der heutige Homöopath und Heilpraktiker Dieter Wolf aus München seit 1990 immer mehr mit Themen wie Ökologie, Gesundheit, Ernährung, Alternativmedizin, Psychosomatik und Psychologie auseinander zu setzen. So fand er schließlich 1996 als ehemaliger Schreiner und Einrichtungsberater den Weg in die Heilkunde und absolvierte die Ausbildung zum Heilpraktiker.

Diverse Fachfortbildungen und Ausbildungen folgten, bis er schließlich im Jahr 2006 bei der Klassischen Homöopathie „hängen“ blieb. Dies war ein „Back to the Roots“, da die Homöopathie die allererste alternative Behandlungsmethode war, die 1990 aufgrund eigener Erkrankung seine Neugier für Alternativmedizin weckte und ihn seitdem nicht mehr losließ.

Der Weg von der Praxiseröffnung 2004 bis heute (2013) war nicht leicht und erforderte viel Geduld, Beharrlichkeit, Leidenschaft sowie materiellen und geistigen Einsatz. Doch wer diese Eigenschaften zumindest entwicklungsfähig mitbringt, hat reale Chancen auf Erfolg.

Homöopathie mit Bauch, Herz und Verstand

Die zentrale Methode des Heilpraktikers Dieter Wolf ist heute die klassische Homöopathie nach Samuel Hahnemann, teils in Kombination mit Gesundheitsberatung, Ernährungsberatung und psychologischer Lebensberatung.

Die Vorteile und die universelle Anwendungsmöglichkeit der Klassischen Homöopathie sind großartig. Es lässt sich ein sehr breites Spektrum an Erkrankungen völlig nebenwirkungsfrei behandeln. Bei akuter Krankheit hilft sie meist sehr schnell und unmittelbar. Bei chronischer Krankheit wird vom Patienten allerdings ein gewisses Maß an Mitarbeit und Geduld gewünscht, da meist eine schrittweise Änderung der eingefahrenen Denk- und Verhaltensweisen erforderlich ist. Die ist auch vor dem Hintergrund zu sehen, dass in die meisten körperlichen Beschwerden seelische Faktoren mit einfließen.

Um eine Symptome verdrängende oder unterdrückende Behandlung geht es hierbei nicht. Dies ist in der Homöopathie verpönt und sollte nur in Notfällen angewendet werden. Es sollen schließlich die inneren Selbstheilungskräfte aktiviert und gestärkt werden, die man in der Homöopathie mit Lebenskraft bzw. Dynamis bezeichnet: Eine im Gesunden frei fließende, dynamische, innere Kraft zur autonomen Selbstregulation. Ganz nach dem Motto: „Der Mensch heilt nur von innen her!“

Die Behandlungsschwerpunkte des Heilpraktikers liegen auf körperlich-funktionellen Störungen ohne organischen Hintergrund und psychosomatischen Beschwerden.
Sallerweg 15
81476 München
Tel. 089 55279888
Web: www.homoeopathiewolf.de

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

parashop24
Menü