Geld vom Staat - die Bildungsprämie

Aus- u. Weiterbildung wird staatlich unterstützt. Ab dem 01.07.2014 startet die 3. Runde! Mit bis zu 500,- € werden Seminare und Ausbildungen bis max. 1.000,- € gefördert, wenn Sie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen. Mehrere Seminare können oft zu einer Bildungsmaßnahme zusammengefasst werden, um so die höchstmögliche Bezuschussung zu erreichen.
Und so geht´s:

  1. Wählen Sie die gewünschte/n Veranstaltung/en aus unserem Angebot aus. Buchen Sie aber noch nicht bei uns, sondern lassen Sie sich, insbesondere bei stark nachgefragten Veranstaltungen allenfalls "vormerken". Für Veranstaltungen, die bereits vor der Ausstellung des Prämiengutscheins bei uns gebucht wurden, kann der Prämiengutschein nicht in Anspruch genommen werden.


  2. Suchen Sie eine Bildungsagentur Ihrer Wahl auf, lassen Sie sich dort beraten und den Prämiengutschein ausstellen.
    Wichtig: Das im Prämiengutschein genannte Weiterbildungsziel muss thematisch die von Ihnen gewünschte/n Veranstaltung/en abdecken. Die Deutschen Paracelsus Schulen müssen auf dem Bildungsgutschein als Weiterbildungsanbieter genannt sein.


  3. Melden Sie sich erst jetzt verbindlich bei uns für die entsprechende/n Veranstaltung/en an und reichen Sie gleichzeitig mit Ihrer Anmeldung den Prämiengutschein im Original ein. Sie erhalten danach von uns eine Rechnung, in der der von Ihnen zu zahlende Eigenanteil ausgewiesen ist.
    Wichtig: Der komplette Eigenanteil für die geförderte/n Veranstaltungen muss vor Beginn der (ersten) Veranstaltung komplett bezahlt sein, aber auch nicht mehr als der Eigenanteil. Die bereits komplett erfolgte Zahlung der gesamten Kursgebühr/en schließt die Annahme des Prämiengutscheins für diese Veranstaltung/en aus.

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.
Für mehr Informationen: http://www.bildungspraemie.info/index.php

 

Ihr Browser unterstützt kein JavaScript !

Bitte aktivieren Sie die JavaScript-Unterstützung in Ihrem Browser, weil Ihnen sonst keine Navigation auf unseren Seiten möglich ist.