Katrin Wiesneth, Heilpraktikerin

Schon während meiner Krankenpflegeausbildung, die ich 2001 erfolgreich abschloss, interessierte ich mich für naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten und forderte damals schon erstes Informationsmaterial der Paracelsus Schule Nürnberg an. Ich blieb aber vorerst rein schulmedizinisch tätig und begann im Oktober 2001 meine berufliche Laufbahn als Krankenschwester auf einer geschlossenen psychiatrischen Station.

Meine zunehmende Überzeugung, dass es neben der Schulmedizin noch andere wirkungsvolle Behandlungsmethoden gibt, meine persönlichen guten Erfahrungen mit alternativen Therapien und die Unterstützung meines Mannes brachten mich dazu, 2005 berufsbegleitend die Ausbildung zur Heilpraktikerin bei Paracelsus in Nürnberg zu beginnen. Ende 2008 bestand ich die Heilpraktikerprüfung beim ersten Versuch und besuchte anschließend zahlreiche Fortbildungen, um mich auf die praktische Arbeit in einer Naturheilpraxis vorzubereiten. Um dieses Wissen zu vertiefen absolvierte ich ein 10-monatiges Praktikum in einer naturheilkundlichen Praxisgemeinschaft und machte zeitgleich die Ausbildung zur Leiterin für Ausdrucksmalen und Ausdruckstonarbeit mit der Zusatzausbildung in Ausdrucksmaltherapie.

Nach dieser langen und gründlichen Vorbereitungszeit eröffnete ich im Juli 2011 meine Praxis für Naturheilkunde und Ausdrucksmalen in Erlangen.

Meine bevorzugten Therapieformen sind:

  • Homöopathie in Form von Einzel- und Komplexmitteln sowie Urtinkturen
  • Anthroposophische Heilmittel
  • Schüßler-Salze
  • Bach-Blüten
  • Ausdrucksmalen/ Ausdrucksmaltherapie
  • Psychologische Beratung
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
  • Ohrkerzenbehandlung

Durch meine langjährige Arbeit in einer Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, in der ich unter anderem regelmäßig eine Ernährungsgruppe und eine Gruppe für progressive Muskelentspannung leitete, liegt mir auch in meiner Praxis die Arbeit mit Menschen mit seelischen Problemen sehr am Herzen.

Gründe für eine Behandlung in meiner Praxis können z.B. Depressionen, Burnout und psychosomatische Beschwerden sein, aber auch sonstige Belastungen, körperliche Erkrankungen, der Wunsch nach Selbsterfahrung oder die Förderung der Kreativität. Auch Kinder, die oft schon an Befindlichkeitsstörungen oder Verhaltensauffälligkeiten leiden, sind in meiner Praxis herzlich willkommen.

Besonders das Ausdrucksmalen ermöglicht es den PatientInnen, sich ohne Leistungsdruck auf eine Entdeckungsreise zu sich selbst zu machen, sich besser kennenzulernen, der eigenen Intuition zu folgen und neue Lösungsstrategien zu entwickeln. Durch empathische Begleitung und Impulse unterstütze ich die PatientInnen in ihrem Entwicklungsprozess, wobei mir die Förderung der Eigenverantwortung und des Gespürs für die eigenen Bedürfnisse ausgesprochen wichtig ist. Damit möglichst viele Menschen diese wunderbare Methode kennenlernen können, biete ich neben der Einzelarbeit auch Ausdrucksmal-Workshops an. Alle meine Therapieformen sind in Kombination miteinander und auch mit einer schulmedizinischen Behandlung möglich.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit meinen 2 Hunden, treffe mich mit Freunden oder genieße die Zeit mit meiner Familie.

Praxis für Naturheilkunde und Ausdrucksmalen
Katrin Wiesneth
Keplerstraße 6
91056 Erlangen
www.heilpraktikerin-wiesneth.de
info@heilpraktikerin-wiesneth.de

Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

Menü