Aktuelles aus den Paracelsus Schulen

Paracelsus Schule +++ Kostenfreier Probeunterricht – Psychologische/r Berater/in, Heilpraktiker/in für Psychotherapie am Di., 25.06.2024 +++

Von 19:00 bis 21:30 Uhr können Sie am regulären Unterricht der Ausbildung Heilpraktiker/in für Psychotherapie (Psychologische/r Berater/in) teilnehmen.
Heutiges Thema ist: Allgemeine Psychopathologie

► Infos und Anmeldung


Paracelsus Schule +++ Paracelsus beim Karrieretag Mannheim: Besuchen Sie uns am Di., 14. Mai 2024 +++

Zwischen 10:00-17:00 Uhr haben Sie die Gelegenheit sich an unserem Stand über die vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an der Paracelsus Gesundheitsakademie Mannheim zu informieren.


Wir freuen uns auf Sie!

 

Adresse Location:


Rosengarten Mannheim
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim


Paracelsus Schule +++ Jetzt Tierheilpraktiker werden +++

Im Frühjahr bietet die Passauer Paracelsus Gesundheitsakademie besondere Konditionen zur Tierheilpraktiker Ausbildung.

Bitte kontaktieren Sie uns und vereinbaren ein unverbindliches Beratungsgespräch unter 0851-739 61, per E-Mail an passau@paracelsus.de

Wir freuen uns auf Sie!


Paracelsus Schule +++ Firma Vetscreen – Firmenseminar Labordiagnostik – Grundlagen am Sa., 31.08.2024 und So., 01.09.2024 +++

In diesem zweitätigen Basisseminar zur Labordiagnostik wird Ihnen das nötige Wissen von der Probenentnahme über die Versendung bis hin zur Auswertung der Ergebnisse vermittelt. Nach diesem Kurs sind die Teilnehmer in der Lage, grundlegende Laborparameter zuzuordnen und ihre Bedeutung einzuschätzen.

► Infos und Anmeldung


Paracelsus Schule +++ NEU bei uns – die Ausbildungen z. Heilpraktiker/in im Tagesstudium ab 05. März 2023 +++

Ab Anfang März können Sie ihre Ausbildung z. Heilpraktiker/in in der Paracelsus Schule Chemnitz auch im Tagesstudium absolvieren. Für weitere Informationen oder ein persönliches Beratungsgespräch wenden Sie sich telefonisch oder per Email an unsere Studienleiterin Frau Katrin Herold.

Tel.: 0371-51 79 81
Email: chemnitz@paracelsus.de


Paracelsus Schule +++ Firma Vetscreen – Firmenseminar Labordiagnostik – Grundlagen am Sa., 31.08.2024 und So., 01.09.2024 +++

In diesem zweitätigen Basisseminar zur Labordiagnostik wird Ihnen das nötige Wissen von der Probenentnahme über die Versendung bis hin zur Auswertung der Ergebnisse vermittelt. Nach diesem Kurs sind die Teilnehmer in der Lage, grundlegende Laborparameter zuzuordnen und ihre Bedeutung einzuschätzen.

► Infos und Anmeldung


Paracelsus Schule +++ Tage der offenen Tür 2024 +++

Entdecken Sie die Paracelsus Gesundheitsakademie Mainz-Wiesbaden und lassen Sie sich von Schulleiterin Karin
Schulze und ihrem Team persönlich begrüßen.

Informieren Sie sich über unsere vielfältigen Kurse und Ausbildungen. Frau Schulze steht Ihnen gerne
beratend zur Seite. Wir freuen uns auf Ihren Besuch

SAVE THE DATE
Samstag, 09.03.2024
Samstag, 22.06.2024
Samstag, 14.09.2024
jeweils 11-14 Uhr

Infos und Anmeldung per Telefon unter 06131-961996 oder per E-Mail anfragen - mainz-wiesbaden@paracelsus.de 

Flyer Download


Paracelsus Schule +++ Dozent/in gesucht! +++

Für die Fachfortbildung Schmerz- und Traumabehandlung in der Osteopathie suchen wir Verstärkung.

In dieser Fachfortbildung beschäftigen wir uns mit der Diagnostik, Klinik und Behandlung der Schmerzsyndromen der Wirbelsäule aus osteopathischer und orthopädischer Sicht, sowie mit möglichen Ursachen, Diagnostik, klinische Befundung und Behandlung spinal induzierter Kopfschmerzen.

Wenden Sie sich bei Interesse und weiteren Fragen gerne bei unserer Studienleitung Ute Winning (Tel. 0821-349 95 56, Mail. augsburg@paracelsus.de).


 


Paracelsus Schule +++ Gesucht! +++

Sehr geehrte Damen und Herren, seit vielen Jahren arbeiten bei uns Physiotherapeuten und Heilpraktiker Osteopathen, unsere Patienten Pläne sind voll, wir würden uns sehr freuen einen neuen Kollegen begrüßen zu dürfen, dringend suchen wir einen Therapeuten mit abgeschlossenem Osteopathie Ausbildung, angestellt oder freiberuflich. Therapie Institut Rimma Siemens Eichenkamp 3, 32351 Stemwede Dielingen TEL. 054741364


Paracelsus Schule +++ BALD STARTET AN DER PARACELSUS SCHULE MAINZ: +++



PSY-Tagesstudium

Neue Einstiegstermine:

Montag, 26.02.2024
Montag, 18.03.2024
Montag, 17.06.2024
Montag, 02.09.2024
Montag, 23.09.2024
Montag, 11.11.2024

 

PSY-Wochenendstudium

Neue Einstiegstermine:

Samstag, 06.01.2024
Samstag, 09.03.2024
Samstag, 08.06.2024
Samstag, 07.09.2024

 

Tierheilpraktiker-Ausbildung

Neue Einstiegstermine:

Donnerstag, 11.01.2024
Donnerstag, 22.02.2024
Donnerstag, 06.06.2024
Donnerstag, 12.09.2024
Donnerstag, 07.11.2024
Donnerstag, 21.11.2024

 

HEILPRAKTIKER – Vollzeitstudium

Montag, 15.01.2024
Montag, 26.02.2024
Montag, 03.06.2024
Montag, 24.06.2024
Montag, 25.11.2024
Montag, 02.12.2024

 

HEILPRAKTIKER – Abendstudium

Dienstag, 12.03.2024
Dienstag, 04.06.2024
Dienstag, 17.09.2024
Dienstag, 12.11.2024

 

HEILPRAKTIKER – Wochenendstudium

Samstag, 03.02.2024
Samstag, 02.03.2024
Sonntag, 07.07.2024 NHK
Samstag, 14.09.2024
Samstag, 09.11.2024
Samstag, 16.11.2024

 

Online Einstiege

HP TG online Einstieg: 06.03.2024

HP AB online Einstieg: 26.02.2024

PSY-AB online Einstieg: 20.02.2024


Paracelsus Schule +++ Staatliches Förderprogramm +++

Sie interessieren sich für unser Aus- und Fortbildungsprogramm?
In einem Beratungsgespräch können wir gerne mit Ihnen prüfen ob Sie die Voraussetzungen für ein staatliches Förderprogramm erfüllen!
Wir sind ISO- und HZA zertifiziert und können damit Bildungsgutscheine der Arbeitsagentur/Jobcenter annehmen, da wir zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung sind.
Gerne besprechen wir mit Ihnen auch die Möglichkeiten auf Ratenzahlung, falls Sie keine Förderung in Anspruch nehmen können oder wollen.

Folgende Ausbildungen können gefördert werden:
• Heilpraktiker
• Psychologischer Berater/Heilpraktiker für Psychotherapie
• Tierheilpraktiker
• Osteopathen

Folgende Fachausbildungen starten in unserem Hause und können mit einem Bildungsgutschein durch Agentur für Arbeit/Jobcenter gefördert werden:

• Lerntherapeut/Berater: Starttermin 06.03.2023/12.10.2023
• Heilpraktikerin für Geriatrie und Pflege: Starttermin 10.03.2023
• Massagepraktiker/Therapeut: Starttermin 01.04.2023
• Kunst- und Kreativtherapeut: Starttermin 19.05.2023


Paracelsus Schule +++ Entspannt Entspannungstrainer*in werden – zeitgemäß angepasste Ausbildungskonzepte +++

Was versteht man unter Prävention? Wer braucht das? Wer darf einen Präventionskurs anbieten, speziell im Handlungsfeld Entspannung und Erholung? Wie lang dauert die Ausbildung???? – hunderte derartige Fragen erreichen uns täglich und die Nachfrage nach schneller und zuverlässiger Entspannung und Stressbewältigung war noch nie so groß wie heute, wo sich eine Krise in die andere schiebt.

Gleichzeitig haben sich Änderungen in der Ausbildungsdauer ergeben, die neuen Regelungen sind schwer zu durchschauen. Viele Interessent*innen sind verunsichert und zögern anstatt jetzt durchzustarten und das zu Lernen und Anzubieten, was die Welt so dringend braucht: Entspannung, Achtsamkeit und inneren Frieden.

Die Paracelsus Akademie in Passau unter Studienleitung vom Dipl. Sporttherapeut Miroslav Mazan kreiert effektiv und zeitgemäß seit vielen Jahren neben der Vielzahl von Berufsausbildungen und Fachqualifikationen ganze Reihe an Entspannung- und Wellnessprogrammen. Große Ausbildung zum Wellness-Trainer, Fachfortbildung zum Wellness-Praktiker oder Entspannungstrainer/Entspannungstherapeut sind nur einige Beispiele davon. In der aktuellen Vorbereitung der Passauer Schule stehen weitere Projekte und der heutigen Situation oder Gesetzeslage angepasste Aufbaukurse. Die Vorbereitung unserer Aufbaukurse wurde sehr Zeit intensiv und unter Berücksichtigung der Anforderungen der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) konzipiert. Diese Angebote sind neben der ausführlichen Online-Theorie mit vielen Praxisstunden in anerkannten Wellness- und Gesundheitszentren verbunden.

Hier eine Übersicht über die Seminarleiter für Autogenes Training und Seminarleiter für Progressive Muskelentspannung -Ausbildungsstruktur:

Es gibt noch die 4 –tägige (36 UE) Grundausbildung zum Seminarleiter für Autogenes Training, genauso wie die 4 –tägige (36 UE) Grundausbildung zum Seminarleiter für Progressive Muskelentspannung.

Für etwa die Hälfte der Teilnehmer*innen reicht diese Basis aus, um in der eigenen Praxis oder in mannigfaltigen Einrichtungen Entspannungsgruppen zu leiten oder einzelne Klienten zu beraten. Bei anderen ist die Begeisterung so groß, dass sie gerne noch tiefer einsteigen wollen - mehr praktische Selbsterfahrung sammeln und für verschiedenste  Zielgruppen noch mehr Hintergrundwissen erwerben wollen.Da stehen unsere Aufbaukurse zur Verfügung: weitere 9 Tage  (gesamt 120 UE) Aufbaukurs, um sich von der Zentralen Prüfstelle der Krankenkassen zertifizieren zu lassen.

Und eine Übersicht über Entspannungstrainer-Ausbildungsstruktur:

Entspannungstherapeut/in, -trainer/in- klassische Ausbildung mit 144 UE und Inhalten wie z.B. Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (Grundkurs), Qi Gong, Reise durch die Chakren / Phantasiereise zum inneren Ort der Ruhe und Regeneration, Autogenes Training (Grundkurs), Klangschalenmassage, Yoga / Meditation

NEU: Aufbaukurs für Entspannungstrainer/innen zum/r Seminarleiter/in für AT und PME - Online mit Präsenzblöcken in anerkannten Wellness- und Gesundheitszentren - 141 UE – Dieser Aufbaukurs ist für Sie konzipiert, wenn Sie bereits Entspannungstrainer/in sind und sowohl einen Grundkurs in Autogenem Training als auch in Progressiver Muskelentspannung absolviert haben und nun tiefer einsteigen möchten. Hier zeigt sich besonders hilfreich die fachkundige Kooperation mit unserer langjährigen Entspannungspädagogin Eva Maria Lechner: „Seit 40 Jahren genieße ich es, meinen Traumjob zu haben: Ich bin Entspannungstrainerin. Seit 12 Jahren bilde ich an den Paracelsus Schulen Entspannungstrainer*innen  aus. Für dieses Krisenjahr 2022 habe ich ein Konzept entwickelt, mit dem du auch so entspannt wie möglich zu diesem Traumjob kommst.“

Sichern Sie sich rechtzeitig Ihren Platz. Bei Fragen kontaktieren Sie gerne die Studienleitung in Passau. Wir freuen uns auf Sie!


Paracelsus Schule +++ Wöchentliche kostenfreie Infostunde: Ausbildung z. Heilpraktiker/in für Psychotherapie bzw. Psychologische/r Berater/in in der Tagesschule +++

An diesem Nachmittag laden wir Sie herzlich ein, Näheres über das Berufsbild des Heilpraktikers für Psychotherapie zu erfahren. Besonders wird Ihnen die Ausbildungsform der Tagesschule in der Paracelsus Schule Mönchengladbach nähergebracht.

► Anmeldung und Termine


Paracelsus Schule +++ Wir haben uns vergrößert +++

Seit Februar 2020 hat sich die Paracelsus Schule Braunschweig räumlich auf fast 700 m² und zwei Etagen vergrößert. Das ist ein Grund zu feiern!

Heilpraktikerin Sonja Kohn hat Studienleiterin Ulrike Bauschke dazu interviewt.

 

SK (Sonja Kohn):  Liebe Frau Bauschke, Sie sind seit Juli 2015 Studienleiterin der Paracelsus Heilpraktikerschule Braunschweig. Jetzt hat sich Ihre Schule immens vergrößert. Was hat die Schule so „groß gemacht“?

UB (Ulrike Bauschke): Das Interesse an der Naturheilkunde in allen Bereichen inklusive Psychologie und Osteopathie wächst. Auch der Seminarbereich, in dem gerade Laien viele Interessengebiete abdecken, hat einen stark wachsenden Zulauf. Unsere Teilnehmer wollen – wie wir so schön sagen – über ihren Tellerrand hinaus sich weiterentwickeln. Gerade im Gesundheitsbereich kommen traditionelle Verfahren immer noch mehr ins Bewusstsein, und der Wunsch, sich im Alltag selbst helfen zu können, ist ein bedeutender Ansatz. Unsere Ausbildungen sind dafür besonders wichtig, um den Unterschied und die Grenzen deutlich zu machen, in wieweit hier die Möglichkeiten sind.

SK: Welche Bedürfnisse haben die Studienteilnehmer? Welche Anforderungen werden tagtäglich an Sie, Ihre Büroassistenz und das Dozententeam gestellt?

UB: Auch hier ist jeder Mensch individuell. Es gibt Teilnehmer, die von Anfang an wissen: Das will ich machen! Sie kommen zum Beratungsgespräch, haben sich gut vorbereitetet und wollen sofort in die neue Ausbildung und ihren Weg in ihren Traumberuf starten. Andere brauchen Hilfe bei der Entscheidung, welcher Weg für Sie wohl der richtige ist. Hier benötigt es viel Menschenkenntnis und genaues Zuhören, um herauszufiltern, wo die Interessen wirklich liegen. Ein neuer Beruf verändert einen gesamten Lebensabschnitt, hier soll Beratung objektiv helfen. Sehr dankbar bin ich für die tolle Unterstützung meiner Büroassistentin. Sie hat in Telefonaten und im Kontakt mit Interessenten und Studenten stets ein offenes Ohr für alle kleinen und großen Sorgen. Sie ist der gute Geist der Schule. Unsere Dozenten müssen ein sehr hohes Maß an Empathie haben. Sie stehen vor Gruppen von Menschen mit ganz unterschiedlichen Bedürfnissen, Altersunterschiede von über 40 Jahren wollen unter einen Hut gebracht werden. Verschiedene Vorkenntnisse und Wissensstände prallen aufeinander. Alle mit dem gleichen Ziel: Ich will am Ende meine Prüfung bestehen. Bei der Dozentenwahl wünsche ich als Grundvoraussetzung mehrjährige Berufserfahrung und möglichst eine Tätigkeit in eigener Praxis. Denn unsere Studenten und Seminarteilnehmer benötigen das Wissen erfahrener Dozenten, die Fragen aus dem Praxisalltag beantworten können.

SK: Wie sieht Ihr Arbeitsalltag im Büro aus? Welche Aufgaben fallen täglich routinemäßig an?

UB: Neben den Beratungsgesprächen, die einen hohen Anteil an Zeit bekommen, sind Seminarplanung, telefonische Abstimmung mit den Dozenten, Vorbereitung von Informationsveranstaltungen, persönliche Gespräche mit Studenten und Dozenten Routine. Ebenso Planung von Messeauftritten und deren Organisation. Dazu kommen die vielen Kleinigkeiten, um die positive Schulatmosphäre zu gestalten.

SK: Wie viele E-Mails und Anrufe werden täglich in der Paracelsus Heilpraktikerschule Braunschweig bearbeitet? Gibt es bestimmte „Stoßzeiten“?

UB: Das kann man so nicht pauschal beantworten. Wir haben Tage, an denen die Büroassistentin und ich nicht vom Telefon wegkommen und bis zu 50 Telefonate haben, dann wieder gibt es ruhige Tage mit ca. 20 Anrufen. Mails bekommen wir regelmäßig 40-70, die täglich abgearbeitet werden.

SK: Was sind die TOP 5 der häufigsten Anliegen?

UB: Top 1 – Fragen zu den Ausbildungsberufen, unseren „Kernprodukten“: Heilpraktiker/in, Heilpraktiker/in für Psychotherapie, Osteopath/in, Tierheilpraktiker/in und Ernährungsberater/in. Sowie zu den großen Zusatzqualifikationen Kinderheilpraktiker/in, Sportheilpraktiker/in etc.

Top 2 – Seminaranfragen und Finanzierungsmöglichkeiten.

Top 3 – Studenten, die eine Beratung wünschen zum Thema: Was kommt, wenn ich mit der Ausbildung fertig bin?

Top 4 – Dozenten und Kollegen im Austausch zu unseren Angeboten.

Top 5 – Vertragsfragen.

Und immer mal wieder rufen Menschen an, auf der Suche nach einem Heilpraktiker für bestimmte Therapieverfahren, da wir doch sicherlich viele Dozenten haben, die diese anbieten.

SK: Was ist bei Ihnen im Büroalltag „Chef-Sache“?

UB: Die Kunst der Chefin ist es ja auch, Aufgaben abzugeben. Das, muss ich gestehen, fällt mir oft etwas schwer, da ich den Kontakt zu Interessenten und Studenten gerne persönlich pflege. Aber natürlich unterstützt mich hier auch meine Büroassistentin. Sie kann in vielen Gesprächen schon einiges abklären und bereitet die Termine vor. Da ich auch noch in meiner eigenen Heilpraktikerpraxis tätig bin, ist die Balance zwischen Schule und Patienten zu halten. Chefsache sind also vor allem Beratungsgespräche, Studentengespräche und Dozentengespräche.

SK: Welche Rolle spielt das Dozententeam? Leistet es mehr als nur puren Unterricht?

UB: Für meine geschätzten Dozentinnen und Dozenten kann ich das im vollen Umfang unterstreichen. Sie haben ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte der Teilnehmer und nehmen Anteil am Schulleben, somit möchte ich betonen: Wir alle zusammen sind ein tolles Team. Ich bin dankbar für diesen Zusammenhalt.

SK: Gibt es bestimmte Schwierigkeiten, mit denen Sie oder Ihr Team manchmal im Alltag zu kämpfen haben?

UB: Ja, natürlich gibt es immer mal wieder Probleme. Zum Beispiel zwischenmenschliche Konflikte, die gelöst werden wollen. Wir alle arbeiten, wie schon gesagt, mit Menschen der verschiedensten Kulturen und Ausbildungen. Doch gemeinsam haben wir bis jetzt immer alles auf den Weg gebracht.

SK: Wie werden Probleme im Allgemeinen bewältigt?

UB: In persönlichen Gesprächen. Je nach Bedarf einzeln, im Team oder mit der gesamten Gruppe. Das ist oft nicht ganz einfach, da erst einmal die Emotionen geglättet werden müssen. Doch auch hier haben wir ja unsere Heilpraktiker für Psychotherapie, die ich bei Bedarf um Unterstützung bitte und die dann als Mediatoren fungieren.

SK: Welches Feedback bekommen Sie von den Studienteilnehmern? Sind diese grundsätzlich zufrieden oder gibt es auch mal Kritik?

UB: Zu 95 Prozent bekomme ich positives Feedback. Kritik, wenn sie denn an mich herangetragen wird, nehme ich sehr ernst und versuche, das für die Zukunft zu berücksichtigen und eine positive Veränderung zu bewirken.

SK: Welche Pläne haben Sie für die Zukunft?

UB: Mein wichtigstes Anliegen für die Paracelsus Schule Braunschweig ist der Start der Heilpraktiker-Vollzeitausbildung im September 2020. Zusätzlich gilt es, immer aktuelle Themen in neuen Seminaren zu berücksichtigen. Gerade jetzt in dieser besonderen Zeit, in der das Thema Corona nicht wegzudenken ist, bin ich mit meinem Dozententeam  in regem Austausch, inwieweit wir hier mehr Transparenz schaffen und auch die Angst vor der Entwicklung nehmen können.

SK: Möchten Sie Ihren Schülern und Ihrem Team abschließend in diesem Interview etwas sagen?

UB: Danke, dass Ihr uns gemeinsam so ein tolles Schulleben ermöglicht! Alle bringen sich mit ein. Schon allein die gebackenen Kekse, die für alle mitgebracht werden, das gemeinsame Frühstück in der Pause … Meine Bürotür ist immer offen und so darf ich oft mit daran teilnehmen. Das macht mich glücklich und stolz. Der persönliche Austausch mit meinem Dozententeam, der für mich sehr wichtig ist, um informiert zu sein und auch selber mal Sorgen loswerden zu können, bereichert unsere Zusammenarbeit.

SK: Vielen Dank für das Interview, liebe Frau Bauschke.

 


Paracelsus Schule +++ Hallo Studienaussteiger! +++

Sie zweifeln an Ihrem Studium? Ihre Vorstellungen werden nicht erfüllt und Sie möchten beruflich neue Wege gehen?

Sie haben die Entscheidung getroffen, Ihr Studium nicht fortzusetzen? Nun suchen Sie eine neue berufliche Perspektive entsprechend Ihrem Fachwissen?  Wir helfen Ihnen dabei.

Wir bieten Ihnen professionelle Beratung, Unterstützung und Begleitung auf Ihrem Weg in eine neue berufliche Zukunft entsprechend Ihren persönlichen Kompetenzen und Ihrem Fachwissen: sie erreichen die Studienleiterin Frau Karin Schulze telefonisch unter 06131-96 16 96


Paracelsus Schule +++ DER STANDORT MAINZ SUCHT DOZENTEN*INNEN +++

Die Paracelsus Schule Mainz ist eine führende Akademie für Heilpraktiker, Osteopathen, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologische Berater, Tierheilpraktiker sowie für die Bereiche Beauty und Wellness, alternative Heilverfahren, die seit über 43 Jahren durch praxisnahe Themen, neue Therapiemethoden, umfangreiche Literatur und Software sowie innovative Lernmethoden für hohe berufliche Kompetenz in 55 Städten in Deutschland und der Schweiz sorgt.

Wir suchen am Standort Mainz Dozenten/innen (Vollzeit/Teilzeit) für die Bereiche:
• Psychologie
• Osteopathie
• Tierheilkunde
• Beauty- und Wellness



Ihr Profil
• pädagogische Kenntnisse und Spaß am lehren
• Praxiserfahrung / Aus der Praxis für die Praxis

Wir bieten Ihnen
• Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit innerhalb eines hoch motivierten Schüler bzw. Teilnehmerkreises.
• Abwechslungsreiches Arbeiten durch eine Vielzahl interessanter Aufgaben
• Ein professionelles Arbeitsumfeld in einem top motivierten langjährigen Team

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Bezugnahme auf das Stellenangebot per Email an: mainz@paracelsus.de


Paracelsus Schule +++ THP Lehrhof für Großtiere +++

Wir freuen uns über eine zukünftige gute Zusammenarbeit mit dem Tierheilpraktiker-Lehrhof für Großtiere Tanja Erlei in Schönborn

Unsere Dozentin Frau Erlei führt das Großtierpraktikum für die Schule Mainz-Wiesbaden durch. Darüber hinaus finden folgende Fachqualifikationen statt:


  • Jahresausbildung „Tierakupunktur“

  • Jahresausbildung „ Homöopathie“

  • Jahresausbildung „ Pferdegestützte Therapie“


Paracelsus Schule +++ Die Paracelsus Schule Mönchengladbach sucht +++

Dozenten für den Fachbereich Naturheilkunde
Die Paracelsus Schule Mönchengladbach sucht Dozenten für den Heilpraktiker Regelunterricht, sowie Dozenten für naturheilkundliche Sonderseminare.

Elke-Anna Hauseur-Schuster, Studienleiterin
Tel.: 02161-20 40 51
E-Mail: moenchengladbach@paracelsus.de


Paracelsus Schule +++ Die Paracelsus Schule Aachen sucht +++

Dozenten für den Fachbereich Naturheilkunde
Die Paracelsus Schule Aachen sucht Dozenten für den Heilpraktiker Regelunterricht, sowie Dozenten für naturheilkundliche Sonderseminare.

Elke-Anna Hauseur-Schuster, Studienleiterin
Tel.: 0241-901 94 94
E-Mail: aachen@paracelsus.de


Paracelsus Schule +++ PRAKTIKUMSWOCHE TIERHEILPRAKTIKER AUF GUT ROSENBRAKEN +++

Jetzt freie Plätze sichern! Praktisches Arbeiten und Umgang mit dem Tier im Therapieprozess werden während den Praktika in der Tierheilpraxis auf dem Lehrhof von Dirk Röse intensiv geschult und geübt. Dabei kommen u.a. Gerätetherapien und klassisch-ganzheitliche Verfahren wie Homöopathie, Chiro-, Osteo- und Physiotherapie sowie Akupunktur zum Einsatz. Inhalte und Ablauf eines Praktikums orientieren sich am Praxisalltag. Da jedes Praktikum individuell von den zu behandelnden Tierarten und Krankheitsbildern beeinflusst wird und so von unterschiedlichsten Aufgabenstellungen geprägt ist, kann es sinnvoll sein, mehrere Praktika zu absolvieren.

Alle Infos, Termine und ein Video zum Praktikum auf Gut Rosenbraken


Paracelsus Schule +++ Weiterbildung mit Zukunft! Werden Sie in 30 Monaten Osteopath/in +++

Osteopathen denken ganzheitlich und behandeln manuell. Sie suchen nach Bewegungseinschränkungen und Blockaden, die in Zusammenhang mit den Beschwerden ihrer Patienten stehen. Strukturen und Funktionen des Körpers sind miteinander verbunden. Ziel der osteopathischen Behandlung ist es daher, Blockaden in der Struktur des Körpers aufzuheben.

Die Osteopathie ist eine ideale Weiterbildungsmaßnahme für Physiotherapeuten und Ärzte, denn sie wird als einziges Naturheilverfahren auch von der gesetzlichen Krankenversicherung bezuschusst. Diese Ausbildung ist mit 1350 Unterrichtsstunden, 30 Monaten Dauer, einer Verbandsabschlussprüfung sowie der Verbandszertifizierung durch den VfO von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt.

 

Die Ausbildung umfasst 810 Unterrichtsstunden in Osteopathie (Gebühr 8.065,- Euro) mit vorhandener Heilerlaubnis oder Osteopathie und medizinischer Heilpraktiker mind. 1.350 Unterrichtsstunden (ab 11.065,- Euro), wenn keine Heilpraktikerzulassung oder anderweitige Heilerlaubnis vorliegt. In diesem Fall umfasst die Ausbildung auch die Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung, Literatur für Heilpraktiker und Osteopathie sowie E-Learning- und Prüfungstrainingprogramme für beide Ausbildungen.

Ein Einstieg in die Osteopathie-Ausbildung ist jederzeit möglich. Die Paracelsus Schule Bremen bietet diese Ausbildung seit über 3 Jahren sehr erfolgreich an und verfügt damit über umfangreiche Erfahrung und sehr gute Dozenten. Die Zertifizierung erfolgt durch den Verband freier Osteopathen e.V..

Gerne berate ich Sie im persönlichen Gespräch zu dieser Ausbildung, und wenn Sie noch keine Heilerlaubnis haben sollten, wie Sie die Osteopathie mit der Heilpraktikerausbildung als Komplettbelegung kombinieren können.

Weitere Informationen zur Ausbildung erhalten Sie hier: ► Osteopathie-Ausbildung
und zum Osteopathieverband: ► Verband Freier Osteopathen e.V.


Paracelsus Schule +++ Nutzen auch Sie die Förderung! Mehr Ausbildungen durch Agentur für Arbeit unterstützt! +++

Paracelsus ist seit 1976 Europas führender Ausbildungsträger für hochwertige Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Naturheilkunde, Psychotherapie, Tierheilkunde, Präventive Medizin und Wellness. Mit 54 qualitätsgeprüften und AZAV zertifizierten Schulen in Deutschland und der Schweiz ist Paracelsus Marktführer. Alle Paracelsus Schulen erfüllen die Fördervorgaben der Agentur für Arbeit, Jobcenter und anderer Förderprogramme.

Aus- und Weiterbildungen bei Paracelsus werden staatlich unterstützt! Ihre Studienleitung vor Ort hilft Ihnen, wenn Sie Ihre Ausbildung über die Förderprogramme des Europäischen Sozialfonds vom Staat, Ihrem Bundesland oder über die Bildungsprämie finanzieren oder bezuschusst haben wollen und akzeptiert die Bildungsschecks / -Prämien.

Sollten Sie von Arbeitslosigkeit betroffen sein, können ► diese Aus-, Fort- und Weiterbildungen an allen Paracelsus-Standorten von der Agentur für Arbeit/Jobcentern gefördert werden.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir folgende weitere Ausbildungen und Seminare in das neue Maßnahmezertifikat aufnehmen konnten:


  • Burnout- und Stresspräventionsberater/in
    Burnout bezeichnet eine ausgeprägte Form beruflich und/oder privat bedingter Erschöpfung, die z.B. durch ständige Frustration, zu hohe Erwartungen an die eigene Leistungsfähigkeit, Versagenserlebnisse und chronische Überlastung entstehen kann. Erfahren Sie alles über Ursachen und Hintergründe und lernen Sie wirkungsvolle Möglichkeiten kennen, als zertifizierte/r Burnout- und Stresspräventionsberater/in (bzw. wenn Sie über eine Heilerlaubnis verfügen als Burnout-Therapeut/in) Ihre Klienten/Patienten vorbeugend zu unterstützen, ihnen aus der Erschöpfung und Überlastung herauszuhelfen und sie wieder zu Leistungsfähigkeit und Glücksempfinden zu führen.


 

  • Sportheilpraktiker/in // Fachberater/in für Training und Sporttherapie
    Breiten- oder Spitzensport: Ihre gesundheitsfördernden Wirkungen sind unbestritten, sie schaffen erheblichen Beratungs- und Therapiebedarf, der durch die wenigen Fachärzte für Sportmedizin unzureichend gedeckt wird. Sportheilpraktiker/in // Fachberater/in für Training und Sport ist ein spezielles Berufsbild mit besonders hohen Erfolgsaussichten. Sie trainieren und beraten Sportler, führen sie zum Leistungsziel und therapieren sportspezifische Beeinträchtigungen, Erkrankungen und Verletzungen. Die Naturheilkunde bietet dazu viele wirkungsvolle und nebenwirkungsfreie Therapieansätze, ergänzt durch wichtige Kenntnisse der modernen Hochleistungs-Physiologie. Das spezielle Ausbildungsmodul kann parallel zur oder im Anschluss an die Heilpraktikerausbildung belegt werden. Teilnehmer ohne Heilpraktiker-Zulassung können das hier erworbene Wissen als Fachberater/in für Sport unter Ausschluss der Therapie bei Erkrankungen und Verletzungen einsetzen.


 

  • Tierheilpraktiker/in
    Tierheilpraktiker/innen stützen sich auf die Grundlagen der artspezifischen Bedürfnisse des Tieres, umsorgen, therapieren und heilen ganzheitlich mit altbewährten und neuen Methoden der Naturheilkunde. Nicht die Symptome, sondern die Ursachen von Krankheiten sollen erkannt und für immer beseitigt werden. Das Wissen basiert auf der Veterinärmedizin. Die Lehrinhalte umfassen die Anatomie von Hunden, Katzen und Pferden, Nager- und Reptilienkunde, alle relevanten Krankheiten und ihre naturheilkundlichen Behandlungsmethoden. Die Paracelsus Schulen haben gemeinsam mit dem Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V. (VDT) anspruchsvolle Ausbildungs- und Prüfungsstandards etabliert und bilden seit über 30 Jahren aus. Die Ausbildung ist in drei Module gegliedert: Propädeutische Grundlagen, Ausbildung zum Tierheilpraktiker und praxisbezogene Unterweisung auf dem Lehrhof Gut Rosenbraken.


 

Offene Fragen beantworte ich gerne jederzeit in einem persönlichen Beratungsgespräch, rufen Sie mich einfach an. Ich freue mich auf Sie!

 


Paracelsus Schule +++ Heilpraktiker/in im Abendstudium +++

Weiterbildung im Beruf ist heute das A und O für einen dauerhaft sicheren Arbeitsplatz und gute Aufstiegs-Chancen. Wer sich berufsbegleitend fortbildet, zeigt Engagement und Interesse und eröffnet sich neue Perspektiven.

Ein berufsbegleitendes Studium ermöglicht es Berufstätigen, neben dem Beruf zu studieren und ist bei Paracelsus so organisiert, dass es auch mit einer Berufstätigkeit in Vollzeit vereinbar ist sowie für alle diejenigen eine Alternative, die neben dem Beruf oder Betreuungsaufgaben, wie z.B. der Betreuung von Kindern oder Kranken, studieren möchten.





Paracelsus Schule +++ Tier-Praktikumshof gesucht +++

Wir suchen dringend einen Praktikumshof für unseren Tierheilpraktiker-Unterricht sonntags. Mit Hunden, Katzen und Pferden, an denen wir arbeiten dürfen.
Über jedes Angebot freuen wir uns.

Angebote gerne an:
Telefon: 0621-418 32 32  oder E-Mail: mannheim@paracelsus.de


Paracelsus Schule +++ Traumberuf Tierheilpraktiker/in • Zertifizierte Ausbildung bei Paracelsus +++


In Deutschland gibt es über 30 Millionen Haustiere, die mit ihren menschlichen Familien wohnen. Doch häufig leiden sie – wie wir auch – an vielseitigen Krankheiten, Verhaltens-, Essstörungen und anderen Problemen, die ihnen und ihren Besitzern das Leben schwer machen. Deutsche geben über 10 Milliarden Euro jährlich für ihre geliebten Tiere aus. Das zeigt, wie wichtig sie uns sind.

Tierheilpraktiker/innen werden immer gefragter. War es früher vordergründig der Tierarzt, zu dem Besitzer ihre Tiere brachten, so bevorzugen immer mehr Menschen die naturheilkundliche Arbeitsweise des Tierheilpraktikers. Statt einer schnellen Diagnose und der Verabreichung chemischer Pillen nimmt der Tierheilpraktiker sich Zeit für das Tier und untersucht es stets ganzheitlich, um es alternativmedizinisch zu behandeln. Seine Therapieerfolge geben ihm Recht.

Heute wollen wir Ihnen in Form eines Kurzinterviews die Erfolgsgeschichte der Tierheilpraktikerin Inge Dahmen vorstellen, die eine eigene Tierheilpraxis in Aachen betreibt und für die Paracelsus Schulen als Dozentin in der THP-Ausbildung aktiv ist. Sie gibt Ihnen gerne einen Einblick in ihren – wie sie selbst sagt – "Traumberuf"!

Paracelsus: Liebe Frau Dahmen, was bewegte Sie dazu, Tierheilpraktikerin zu werden?
Inge Dahmen: Meine Liebe zu Tieren – insbesondere zu Pferden – hat sich schon früh entwickelt. Meine ganze Freizeit verbrachte ich auf der Pony-Farm meiner Mutter mit all den Tieren. Nach der Schule absolvierte ich dann die Ausbildungen zur Pferdewirtin und zur Tierheilpraktikerin.

Sie leben zusammen mit ihrem Mann, drei Kindern und Hunderten von Tieren auf einem eigenen Hof…
Ja, schöner geht´s nicht! Hof Mabrouck liegt im Dreiländereck, je 25 km von Lüttich (B), Maastricht (NL) und Aachen (D) entfernt. Der Hof wird als biologischer Rinder- und Pferdebetrieb geführt. Hier gilt: „Wo Pferde noch Pferde sein können“. Unser Schwerpunkt liegt auf der natürlichen Versorgung und Behandlung der Tiere.

Warum bevorzugen Sie die Tierheilkunde gegenüber der Veterinärmedizin?
Beide Ansätze haben ihre Berechtigung. Die Schulmedizin muss sein, aber in vielen Fällen ist eine naturheilkundliche Betrachtung und Behandlung deutlich effektiver und vor allem gesünder für das Tier. Es ist immer davon abzuraten, sich einer überflüssigen Operation zu unterziehen oder unnötig Antibiotika zu nehmen, wenn das breite Spektrum der Naturheilverfahren Alternativen bietet. Die Tierheilkunde ist altbewährt und modern zugleich. Wir Tierheilpraktiker betrachten das Tier immer ganzheitlich und individuell; so ist eine erfolgreiche Therapie für tatsächliche und langanhaltende Gesundheit möglich!

Was ist es genau, was Tiere von uns Menschen suchen?
Aufmerksamkeit, Liebe, Zeit für Sie haben und Zuwendung. Bekommen sie zu wenig davon, können sie krank werden, genau wie wir Menschen. Da Tiere unserer Sprache nicht mächtig sind, sind sie umso mehr abhängig von uns, vor allem im Krankheitsfall. Während der Tierarzt einen tierischen Patienten nach dem anderen in kurzer Zeit durchschleust, gibt der Tierheilpraktiker den Tieren genau das, was sie brauchen: Aufmerksamkeit, Liebe, Zeit und Zuwendung. Mit Streicheleinheiten zwischendurch und einer von Grund auf sanften Fürsorge können sich Tiere viel besser auf die Therapie einlassen und wieder gesunden, da sie spüren, dass sie wichtig sind und geliebt werden.

Warum ist Ihrer Meinung nach jetzt die richtige Zeit, Tierheilpraktiker/in zu werden?
Weil immer mehr Menschen uns aufsuchen, um ihren Tieren zu helfen. So wie auch Heilpraktiker mittlerweile sehr gefragt und gut besucht sind, hat sich das Berufsbild des Tierheilpraktikers ordentlich entwickelt. Es gibt mittlerweile viele zertifizierte und hervorragend ausgebildete Therapeutenkolleginnen und -kollegen, der Bedarf steigt weiterhin an. Auch ich persönlich setze mich für den kompetenten Nachwuchs ein, indem ich das Lehrkonzept der Paracelsus Schulen unterstütze, die zusammen mit dem Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V. hochwertige Ausbildungs- und Prüfungsstandards eingeführt haben, mit entsprechendem Zertifikat. So können die Tierbesitzer sicher sein, dass sie ihren Patienten in kompetente Hände geben.

Die Paracelsus Ausbildung beinhaltet ja auch viele Praktika. Warum sind diese so wichtig?
Weil hier praktische Erfahrung gesammelt und der Studierende in die Arbeit und den Alltag des Tierheilpraktikers integriert wird. Hof Mabrouck dient einigen Paracelsus Schulen als praktischer Lehrhof. Außerdem befindet sich hier meine Tierheilpraxis. Angehende Tierheilpraktiker müssen die Möglichkeit haben, ambulatorisch und praktisch mitarbeiten zu dürfen. Während ihrer Ausbildungszeit vielseitige Erfahrung zu sammeln; nur so ist es möglich, zum Berufseinstieg auch wirklich sicher zu sein, mit dem, was man tut.

Welche Schwerpunkte hat Ihre Praxis?
Meine Expertisen sind die Homöopathie und die Phytotherapie bei der Behandlung von kleinen „Alltagsbeschwerden“. Akupunktur, Blutegel- und Lasertherapie sind weitere Schwerpunkte meiner therapeutischen Anwendungen.

Letzte Frage: Was raten Sie Menschen, die schon länger mit dem Gedanken spielen, Tierheilpraktiker/in zu werden, sich aber nicht trauen, diesen Schritt zu gehen?
Das gib es nur eines: Realisiert Euren Traum, genauso wie ich! Worauf warten? Beruflich glücklich zu sein, Gutes zu bewirken, Tieren helfen zu können und dabei noch vernünftig zu verdienen – was gibt es Schöneres? Die zertifizierte Ausbildung z. Tierheilpraktiker/in bei Paracelsus ist meiner Meinung nach der richtige Weg, um sich seinen Traum vom Beruf des Tierheilpraktikers zu erfüllen!

Vielen Dank für das Gespräch, liebe Frau Dahmen!

Wollen Sie Tierheilpraktiker/in werden und interessieren sich für die zertifizierte Paracelsus/VDT-Ausbildung, dann schauen Sie sich unser THP-Video an oder lesen Sie mehr darüber auf THP Berufs- & Ausbildungsinfos.

 


Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü