Kinderosteopathie

Seit 2012 bieten wir die Kinderosteopathie in Form von postgraduierten Kursen, Fortbildungen und Ausbildungen an. Um Säuglinge, Kinder und Jugendliche adäquat behandeln zu können, ist es wichtig, die pränatalen, perinatalen und postnatalen Prozesse zu kennen. Genaue Kenntnis der anatomischen Besonderheiten, des kindlichen Verhaltens sowie der sensomotorischen Entwicklung und das Erkennen von pädiatrischen Pathologien erfordert hohe Kompetenz und professionelle diagnostische Vorgehensweise des Osteopathen.

Die Therapie von Säuglingen und Kindern entspringt der generellen osteopathischen Denkweise; ist aber in der Ausführung einzelner Griffe an das im Wachstum befindliche Gewebe angepasst. Es ist wichtig, das Vorkommen der spezifischen Probleme in bestimmten Altersabschnitten der Entwicklung zu kennen, denn dies liefert den Ansatz zur erfolgreichen Behandlung.

“Während Ihre Finger sich dort fühlend, sehend, denkend und wissend befinden, können sie Ihnen in einer Minute mehr sagen, als ein fester Griff in einer ganzen Stunde erfassen kann.” (W.G. Sutherland / UWO, I-131)

Da sich gerade Säuglinge und Kleinkinder nicht verbal mitteilen können, benötigt der Osteopath die größte Sensibilität und im wahrsten Sinne Fingerspitzengefühl sowie Empathie, um dieser Verantwortung der Behandlung gerecht zu werden. Die sorgfältige Überprüfung des gesamten Körpers bei der osteopathischen Behandlung ist eine große zusätzliche Hilfe in der Beurteilung des Zustands kleiner Patienten.

Die Osteopathie ist ein Heilberuf und eine angewandte Humanwissenschaft mit eigenständigem medizinischem Diagnose- und Behandlungsansatz zur Gesundheitsversorgung. Ergänzend zu der Behandlung des Kinderarztes können Säuglinge und Kinder prophylaktisch auch von einem Osteopathen betreut werden, um Fehlentwicklungen entgegen zu wirken.

Bis vor Kurzem konnten osteopathische Behandlungen nur auf privater Basis abgerechnet werden. Dass inzwischen immer mehr gesetzliche Krankenkassen dazu übergehen, die Kosten für osteopathische Maßnahmen teilweise zu erstatten, zeugt von der wachsenden Anerkennung dieses alternativmedizinischen Weges.

Osteopathen sind für diese spezifischen Behandlungsanforderungen häufig nicht ausreichend qualifiziert. Um diese Lücke zu schließen und die kompetente osteopathische Behandlung von Schwangeren, Kleinkindern und Kindern zu ermöglichen, haben wir diese eigenständige Weiterbildung entwickelt.

Fachausbildungen & Seminare zum Thema Kinderosteopathie

Wählen Sie Ihre Paracelsus Schule:
Seminar Ort Datum Dozent
Osteopathie-Fortbildung: Fachausbildung Kinderosteopathie 1 Köln

31.08.2018 Dozententeam
Osteopathie-Fortbildung: Fachausbildung Kinderosteopathie 1 Frankfurt

01.09.2018 OS/HP/PT Gabriela Sabatschus
Osteopathie-Fortbildung: Fachausbildung Kinderosteopathie 1 SeminarOrt Frankfurt (Buchung über Mainz-Wiesbaden)

01.09.2018 OS/HP/PT Gabriela Sabatschus
Kinderosteopathie - Grundlagen 1 Aachen

06.09.2018 OS/HP Alexandra Refle
Kostenfreier Infoabend: Fachausbildung Kinderosteopathie 1 Berlin

10.09.2018 OS/HP/PT Stephan Plöger
Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.

parashop24
Menü