Gestalttherapie

Die Gestalttherapie, von Fritz und Laura Perls sowie Paul Goodman im Amerika der 50er Jahre entwickelt, ist das wohl bedeutendste “erlebnisaktivierende” Verfahren in der modernen Psychologie.

Wirkungsweise

In ihrem Mittelpunkt steht die Aktivierung und Verfeinerung der bewussten Wahrnehmung von Gefühlen, Empfindungen, Verhaltensweisen, Wahrnehmungen und Einstellungen der Klienten. Sie ermöglicht, Kontaktstörungen gegenüber dem Klienten-Umfeld zu erkennen und über die Reaktivierung emotionaler Bedürfnisse schließlich zu überwinden. Es werden die Selbstheilungskräfte des Klienten freigelegt und neue Einsichten, Erfahrungen und Verhaltensmöglichkeiten erschlossen.

Die Ausbildung vermittelt die gestalttherapeutischen Grundlagen mit starkem Praxisbezug, damit der Absolvent diese Methode in der Beratung selbständig anwenden kann.

Fachausbildungen & Seminare zum Thema Gestalttherapie

Wählen Sie Ihre Paracelsus Schule:
Seminar Ort Datum Dozent
Kunst- und Kreativtherapie - Fachqualifikation - kostenfreier Infotag 2 Bremen

14.10.2022 HP Psy Amina Wotsch
Gestalttherapie – Standardverfahren der Psychotherapie 2 Regensburg

21.10.2022 HP Hannes Hubmann
Gestalttherapie – Standardverfahren der Psychotherapie 2 Nürnberg

05.11.2022 HP Hannes Hubmann
Gestalttherapie 2 Kempten

12.11.2022 Monika Jalil
Gestalttherapie – Vertiefung 2 Kempten

03.12.2022 Monika Jalil
Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Besser informiert Sie möchten über aktuelle Ausbildungen, Seminare und besondere Aktionen Ihrer Paracelsus Schule informiert werden? Einfach Name und E-Mail Adresse angeben und die gewünschte Schule auswählen.



Menü