Gestalttherapie

Die Gestalttherapie, von Fritz und Laura Perls sowie Paul Goodman im Amerika der 50er Jahre entwickelt, ist das wohl bedeutendste “erlebnisaktivierende” Verfahren in der modernen Psychologie.

Wirkungsweise

In ihrem Mittelpunkt steht die Aktivierung und Verfeinerung der bewussten Wahrnehmung von Gefühlen, Empfindungen, Verhaltensweisen, Wahrnehmungen und Einstellungen der Klienten. Sie ermöglicht, Kontaktstörungen gegenüber dem Klienten-Umfeld zu erkennen und über die Reaktivierung emotionaler Bedürfnisse schließlich zu überwinden. Es werden die Selbstheilungskräfte des Klienten freigelegt und neue Einsichten, Erfahrungen und Verhaltensmöglichkeiten erschlossen.

Die Ausbildung vermittelt die gestalttherapeutischen Grundlagen mit starkem Praxisbezug, damit der Absolvent diese Methode in der Beratung selbständig anwenden kann.

Fachausbildungen & Seminare zum Thema Gestalttherapie

Wählen Sie Ihre Paracelsus Schule:
Einführung in die Gestalttherapie
Heilbronn, 25.05.2019 - Christa Ujhasi
Gestalttherapie-Technik: Die Reise des Helden - Abenteuer Leben - Expeditionen ins ICH
Leipzig, 01.07.2019 - Dozententeam
Gestalttherapie-Technik: Die Reise des Helden - Abenteuer Leben - Expeditionen ins ICH
Augsburg, 01.07.2019 - Zeljko Kostelnik
Gestalttherapie - Basiskurs
Tübingen, 16.08.2019 - Dipl.-Psych. Winfried Pohl
Gestalttherapie - Basiskurs
SeminarOrt Tübingen (Buchung über VS-Villingen), 16.08.2019 - Dipl.-Psych. Winfried Pohl
Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.

Menü