Übersicht dieser Ausgabe    Alle Paracelsus Magazine

aus dem Paracelsus Magazin: Ausgabe 4/2022

Editorial

Sonja Kohn,

Heilpraktikerin
Mitglied im Vorstand des VUH e.V.

Liebe Leserin · Lieber Leser

Unsere Haut ist mit einer Fläche von 1,5-2 m2 und einem Gewicht von 3-3,5 kg (ohne Unterhaut) das größte Organ des menschlichen Körpers. Obwohl sie an manchen Stellen nicht mal 1 mm dick ist – unsere Oberhaut ist so dünn wie ein Blatt Papier – ist sie die zentrale Barriere unseres Körpers vor Eindringlingen und bietet uns mechanischen sowie physikalischen Schutz. Gleichzeitig ist die Haut eines unserer sensibelsten Sinnesorgane: Wir tauschen über sie Zärtlichkeiten aus, und verkümmern, wenn wir nicht berührt werden.

Gesunde Haut, Haare und Nägel stehen für Vitalität und Attraktivität. Ist die Haut wund, entzündet oder entspricht sie nicht unseren Schönheitsidealen, sind wir nicht nur krank oder haben Juckreiz und Schmerzen, sondern auch stigmatisiert. Kein aus dem Gleichgewicht gekommenes Organ erregt so viel „öffentliche Aufmerksamkeit“.

Die Behandlung chronischer Hauterkrankungen nimmt in der Naturheilpraxis einen immer größeren Raum ein. Darüber hinaus wünschen sich viele Patienten, dass Haut, Haare und Nägel optimal genährt sind, sowie ein vitales Aussehen.

Es gibt viele hervorragende naturheilkundliche Konzepte, die das Gleichgewicht von Haut, Haaren und Nägeln wiederherstellen. Einige davon stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe vor. Nicht zu unterschätzen ist hierbei auch der seelische Aspekt, wenn wir uns in unserer Haut endlich wieder wohlfühlen. In diesem Sinne, gönnen Sie Ihrer Haut regelmäßige Pflege und schenken Sie ihr Aufmerksamkeit und Liebe.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen dieses Magazins!

zurück zur Übersicht dieser Ausgabe
Paracelsus SchulenWir beraten Sie gerne
Hier geht's zur Paracelsus Schule Ihrer Wahl.
Menü